Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Start   >   Stolz auf bisherigen Weg

Aktuelles

Stolz auf bisherigen Weg

„Ich freue mich, dass Ihr als Mitglieder dieser Schülergenossenschaft Verantwortung für Euch und andere übernehmt“, so Iris Grutzeck, Abteilungsleiterin Berufseinstiegsschule, Integration und Inklusion bei ihrer Begrüßung zur 4. Ordentlichen Mitgliederversammlung der Schülergenossenschaft Schülerfirma der besonderen Art.

Die Gründung dieser Schülergenossenschaft geht auf das Jahr 2014/2015 zurück und stellt Gegenstände rund um den Rohstoff Holz her, bspw. Holzbänke, Stühle, Voltigierpferde für einen Kindergarten, Regale und verschiedene Holzkonstruktionen.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse BVJF 01A (Berufsvorbereitungsjahr Holz- und Farbtechnik) sind der Nachhaltigen Schülergenossenschaft angehörig, also Mitglied. Darüber hinaus sind auch noch Lehrkräfte Mitglieder, so genannte Genossen. Der Vorsitz im Vorstand und Aufsichtsrat wird durch Lehrkräfte der Berufsbildenden Schulen Stadthagen wahrgenommen.

Pädagogisches Ziel aller Bemühungen seitens der Lehrerinnen und Lehrer ist es, den Schülern mit der Genossenschaft einen über eine Schülerfirma hinaus praxisnahen Einstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen. Zudem unterstreicht eine Genossenschaftsgründung auch die Ernsthaftigkeit unternehmerischen Handelens. Hierbei kommt es aber nicht nur auf den Produktionsprozess als solches an. Auch kaufmännische Inhalte müssen beachtet werden, z. B. Einkauf, Buchung/Buchhaltung, Vertrieb und Werbung.

Nachdem der Vorstand über das abgelaufene Geschäftsjahr berichtet hat und einen Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses unterbreitete, schloss sich der Bericht der Aufsichtsratsvorsitzenden, Frau Iris Grutzeck, an. Die Prüfung durch den Genossenschaftsverband Hannover ergab keine Beanstandungen. Anschließend wurde beschlossen, den derzeitigen Überschuss in das neue Geschäftsjahr zu übertragen und den Vorstand zu entlasten. Die Wahl des neuen Vorstandes und Aufsichtsrates schloss sich daran an.

Im Anschluss daran gab Fachpraxislehrer Simon Bruns einen Überblick über derzeitige Projekte und bei Brötchen und Getränken klang die Mitgliederversammlung aus.

Thomas Klein, Öffentlichkeitsarbeit