Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Organisation   >   Region des Lernens

Region des Lernens

Der Hauptgedanke

der „Region des Lernens“ ist der Aufbau eines regionalen Bildungsnetzwerkes, das Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützt.

„Region des Lernens“ ist eine Kooperation zwischen den allgemeinbildenden Schulen, den Berufsbildenden Schulen und den an der Ausbildung beteiligten Partnern. Im Landkreis Schaumburg befindet sich die Leitstelle der Region in den Räumen der BBS Stadthagen.

Tätigkeiten der Leitstelle

Unterstützung der Netzwerkschulen durch  organisatorische, begleitende und beratende Maßnahmen bei der „Schulischen Berufsorientierung“ des Landkreises Schaumburg (SBO Schaumburg) sowie im Rahmen der Inklusion.

Zurzeit unterstützt „Region des Lernens“ Schülerinnen und Schüler von

  • Förderschulen
  • Integrierten Gesamtschulen und
  • Oberschulen

bei der Berufsorientierung im Rahmen des Unterrichtsverbundes und einem Berufe-Speed Dating.

Die Angebote der „Region des Lernens“ wenden sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler der folgenden allgemeinbildenden Schulen im Landkreis Schaumburg:

  • Förderschule HCA
  • Förderschule am Deister Rodenberg
  • IGS Helpsen
  • IGS Obernkirchen
  • IGS Rodenberg
  • IGS Schaumburg
  • Oberschule Lindhorst
  • Oberschule Stadthagen

Ansprechpartner

Margret Schaper

Leitstelle Region des Lernens
05721 9708-0 (Sekretariat)
05721 9708-21 (Margret Schaper)

Torsten Brüggemann

Koordination Unterrichtsverbund
05721 9708-0 (Sekretariat)
05721 9708-25 (Torsten Brüggemann)

Kirsten Geißler

Inklusionsbeauftragte
05721 9708-0 (Sekretariat)
05721 9708-30 (Kirsten Geißler)

Download