Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Allgemein   >   Schulmannschaft der BBS Stadthagen belegt Platz 3 beim BBS-Winter-Cup im Fußball

Aktuelles

Schulmannschaft der BBS Stadthagen belegt Platz 3 beim BBS-Winter-Cup im Fußball

Beim ersten Schneefall brachen die „Unerschrockenen Acht“ der Berufsbildenden Schulen Stadthagen auf, um sich bei den diesjährigen Hallenmeisterschaften der Region Hannover mit ihren Fußballkünsten zu beweisen.

Trotz des gnadenlosen Schneefalls kämpften sie sich bis zum Bundesleistungszentrum in Hannover durch, um mit großen Augen den Tartanplatz, der den Spielern noch Einiges abverlangen sollte, zu besichtigen. Noch nie in ihrem langen Fußballerleben hatten sie auf einem solchen Belag gespielt.
Nach einem netten Empfang durch den Turnierleiter der BBS Handel, wurden die Spieler deutlich auf das Ziel des heutigen Tages hingewiesen. Der Spaß und die Fairness sollten im Vordergrund stehen. Diese Information haben die Unerschrockenen Acht sehr schnell verinnerlicht und begannen bereits im ersten Spiel mit dem ein oder anderen Neymar-Chop, Rainbow oder auch mal einem Rabona, um die Tribüne zu begeistern. Leider wurde vor lauter Spielfreude der Torschuss vernachlässigt und man gab das erste Spiel an die cleveren Spieler aus Rinteln ab.
Als ein weiteres Spiel durch einige neue Showeinlagen an die Gegner verschenkt wurde, griff der Fahrer des Schneemobils ein und erinnerte die Mannschaft daran, dass zu einem guten Spiel auch Tore gehören und man dafür nicht zwingend den Torwart tunneln müsse. Gesagt, getan! Mit dieser neuen Spielerkenntnis -Tore gewinnen Spiele- gewannen die glorreichen Sohlenspieler alle weiteren Spiele. Selbst gegen den bis dahin ungeschlagenen Turniersieger erspielten die glorreichen acht einen Sieg und erlangten (mit der neuen Spielkenntnis) noch den 3. Platz in diesem Turnier. Punktgleich mit dem zweitplatzierten Team.  Obwohl das erklärte Ziel den 2. Platz zu erreichen, der 1.Platz muss das nächste Turnier ausrichten, sehr knapp verfehlt wurde, werteten alle Beteiligten das Turnier als gelungen.
Beim Verlassen der Halle warteten auch noch einige kleinere Fans auf die Spieler. Natürlich nahmen sie sich an dieser Stelle gern die Zeit und klatschten mit jedem Fan persönlich ab, was diese lautstark mit “stabil Bruder” kommentierten. (Die genaue Übersetzung lag dem Autor bis zum Redaktionsschluss leider noch nicht vor.)

Vielen Dank an den Ausrichter, alle Spieler und Trainer für das ausgesprochen faire und lehrreiche Turnier.

Ralf Sorgatz; Sportlehrer