Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Allgemein   >   Faire Pausen

Aktuelles

Faire Pausen

Im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche fanden an den Berufsbildenden Schulen Stadthagen Faire Pausen statt. Getreu dem Motto „Gleiche Chancen durch Fairen Handel“ wurden Informationen und Aktionen für die gesamte Schulgemeinschaft im Eingangsbereich angeboten: Es gab Crêpes mit fair gehandelter Nussnougatcreme, ein faires Tischfußballturnier, ein Glücksrad mit Gesprächsimpulsen und vieles mehr. Beteiligt waren Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Bildungsgängen vom Berufsvorbereitungsjahr über Berufsfachschulen bis hin zum Beruflichen Gymnasium.

Der Faire Handel ist Unterrichtsinhalt im Religionsunterricht aller Klassen der BBS und wird darüber hinaus unter anderem auch im Bereich Hauswirtschaft thematisiert. Eine Klasse der Höheren Handelsschule dual betreibt mit dem „Bermuda Dreieck“ einen schuleigenen Laden mit Fairtrade-Produkten und setzt sich aus diesem Grund auf vielfältige Art und Weise mit Fairem Handel auseinander.

Mit mehr als 2 000 Aktionen haben Weltläden, Schulen, kirchliche Initiativen, Supermärkte, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure in der letzten Woche Tagen auf den Fairen Handel aufmerksam. Die Faire Woche wurde veranstaltet vom Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit TransFair e.V. und dem Weltladen-Dachverband e.V.

André Bockelmann, Teamleiter Religion