Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Allgemein   >   There Is No Place Like Home

Aktuelles

There Is No Place Like Home

Diese bekannte Redewendung aus dem Film „The Wizard of Oz“ mochten sich die Teilnehmer des Erasmus+ Praktikums mehrfach gesagt haben, als sie im Oktober drei Wochen lang in das Leben und die Arbeitswelt Maltas eintauchten. Schon kurz nach der Ankunft war klar, dass hier die Uhren nicht nur anders ticken, sondern auch der Lebensstandard ein anderer ist als in Deutschland. Improvisation ist alles, und so passten auch zehn Personen samt 12 Koffer in einen 8-sitzigen VW-Bus, dessen Fahrer die Teilnehmer zu ihren Appartements brachte.

Nach einem kurzen Einführungsseminar am nächsten Tag begannen die beruflichen Praktika. Während der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Praktikumsbetrieb erlebten die Teilnehmer gleich hautnah den chaotischen (Links-)Verkehr auf der Insel, sodass die Busfahrpläne oft nicht eingehalten wurden. Glücklicherweise konnten die Arbeitszeiten so flexibel gestaltet werden, dass die abendliche Rush Hour vermieden wurde. Die Praktikumsbesuche der begleitenden Lehrkräfte entwickelten sich zu einem Abenteuer und Nervenkrieg, glücklicherweise ohne Schaden am Mietwagen.

Neben einem ausgefüllten Arbeitsprogramm blieb den Teilnehmern ausreichend Zeit, um nach Feierabend oder den Wochenenden Malta und die Nachbarinsel Gozo zu erkunden. Valletta ist definitiv einen Besuch wert, und wenn man abends bei sommerlichen Temperaturen und belebten Straßen auf die Lichter der Kreuzfahrtschiffe im Hafen schaut, kann man dem Inselstaat durchaus seine schönen Seiten abgewinnen.

Sandra Kühnast, Teamleiterin für Internationale Partnerschaften

Hier geht es zu den Berichten der einzelnen Teilnehmer:

Hannah (Hotel- und Restaurantfachfrau) Bericht_1

Irina (Bürokauffrau), Yasmin und Larissa (Verwaltungsfachangestellte) Bericht_2

Tim (Kfz-Mechatroniker) Bericht_3