Besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram!
Startseite   >   Allgemein   >   Von der Holzidee zum Schlüsselbrett

Aktuelles

Von der Holzidee zum Schlüsselbrett

Wie vermittelt man jungen Menschen das (komplexe) Thema Wirtschaft? Ganz einfach, man lässt sie ein eigenes Unternehmen gründen.

Jährlich findet in den Klassen der Fachoberschule Wirtschaft der Berufsbildenden Schulen Stadthagen ein Schülerprojekt unter Leitung des JUNIOR-Programms aus Köln (gemeinnützige GmbH, unterstützt vom Institut der deutschen Wirtschaft – www.junior-programme.de.) statt. Ziel des Projektes ist eine Unternehmensgründung und die Führung des Unternehmens. Doch am Anfang steht die Produktidee und dann das konkrete Produkt, das entworfen, beworben und verkauft werden muss. „Zunächst glaubt man gar nicht, wie viele Aufgaben und Komplikationen eine Unternehmensgründung mit sich bringt. Vor allem die Aktionäre von unserer Idee zu überzeugen war schon sehr herausfordernd“, so Michael Brandes Leiter der Produktionsabteilung.

“HolzIdeen“, das Unternehmen der diesjährigen FOW 02B wurde am 1.Oktober 2019 offiziell vom JUNIOR-Programm genehmigt. Die Geschäftsidee ist die Herstellung moderner und qualitativ hochwertiger Schlüsselbretter. „Doch jetzt begann die Arbeit erst, denn wir wollten professionell wirken und ernst genommen werden“, berichtet Majella Lambeck, Finanzabteilungsleiterin des Unternehmens.

Am 8. Januar 2020 fand die erste Aktionärsversammlung des Unternehmens HolzIdeen in den Räumen der Berufsbildenden Schulen Stadthagen statt. Dort stellten die Schülerinnen und Schüler ihr Geschäftskonzept und die geplante Umsetzung den Aktionären vor. Die Schlüsselbretter werden aus hochwertiger massiver Eiche hergestellt und sind für alle interessierten Käufer in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Ihr Holz bezieht das Unternehmen aus einem Schaumburger Sägewerk und wird in einer Organisation, die das Junior-Unternehmen mit Spenden aus den Erträgen des Verkaufes unterstützt, weiterverarbeitet. HolzIdeen wirbt mit liebevoller Handarbeit, dem Alleinstellungsmerkmalen jedes Schlüsselbrettes, Produktion und Rohstoffe aus Schaumburg sowie dem sozialen Aspekt. Der Vorstandsvorsitzende Nikos Kuhnke berichtet: „Wir wollen unter anderem an dem diesjährigen Landeswettbewerb in Hannover teilnehmen und errechnen uns gute Erfolgschancen, wenn wir am Ball bleiben.“

Das Produkt sei wirklich ein ‘Hingucker‘ und dazu noch von so jungen Leuten kreiert, echt toll“, meint Bärbel Michaelis, eine Aktionärin des Junior-Unternehmens. Sollten die Produkte von HolzIdeen auch Sie angesprochen haben und sind Sie interessiert, dann besuchen Sie das junge Unternehmen unter: www.holzideen-shg.de

Haben Sie Fragen dann schicken Sie uns eine E-Mail an: info@holzideen-shg.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 05033 3045163.

Thomas Klein, Öffentlichkeitsarbeit