Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Allgemein   >   Schülerinnen und Schüler werden von Profis für Praxis fit gemacht

Aktuelles

Schülerinnen und Schüler werden von Profis für Praxis fit gemacht

Am vergangenen Donnerstag fanden für sechs Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft Klasse 12, zusammen mit der ihrer Lehrerin Bettina Dollweber, Workshops zum Thema Geschäfts-, Buchführung sowie Marketing in Hannover statt.

Die Programme des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH unterstützen Schüler für ein Schuljahr dabei, ein Schüler-Unternehmen (auch: Schülerfirma) zu gründen. Ziel aller Programme ist es, frühzeitig die Persönlichkeit der Jugendlichen zu fördern sowie wirtschaftliches Grundwissen und Verständnis der sozialen Marktwirtschaft zu vermitteln. Knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen wurden an diesem Tag fit im Bereich Unternehmensführung fit gemacht. Neben den Grundlagen der Geschäftsführung ging es vor allem um die Frage, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert werden können, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Der Buchführungskurs vermittelte Basisinformationen der Buchführung sowie den Umgang mit dem Buchführungsprogramm. Themen des Workshops Marketing waren neben grundsätzlichen Aufgaben vor allem Aspekte der Preisgestaltung, insbesondere der Handelskalkulation.
So ging ein kurzweiliger kurzweiliger Tag zu Ende. „Hilfreich waren für mich die bisherigen Grundkenntnisse, die in den letzten Jahren in der Schule und dem betrieblichen Alltag vermittelt wurden“, so Hanna Fischer. Und Lea Laurich freut sich, die Tipps von den Profis demnächst im Projektunterricht umzusetzen.

Thomas Klein, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit