Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Allgemein   >   “Ich will zurück nach Westerland!”

Aktuelles

“Ich will zurück nach Westerland!”

Wir, das berufliche Gymnasium Ökotrophologie, haben unsere Studienfahrt mit Frau Brüggemann und Herrn Strübe nach Sylt gemacht.

Am 11.09.2017 ging es um 9:22 Uhr aus Stadthagen los und nach circa 6 Stunden Zugfahrt sind wir am Bahnhof in Westerland angekommen. Bei Wind, Wolken und Regen sind wir zu unserem Ferienhaus, welches für die nächsten fünf Tage unser Zuhause wurde, gelaufen. Nachdem wir einkaufen waren und alles ausgepackt hatten, haben wir wie jeden folgenden Abend zusammen gekocht und anschließend den Tag mit einem Spieleabend ausklingen lassen.

Trotz Gewitter und Sturmböen sind wir am Dienstag am Strand entlang zum Schwimmbad „Sylter Welle“ gelaufen. Nach spaßigen Stunden haben wir daraufhin laut Herrn Strübe „Gassizeit“ bekommen und konnten die Stadt ein wenig erkunden.

Da das Wetter auch in den nächsten Tagen nicht besser wurde, sind unsere Fahrradtour nach Hörnum, die Wanderung um die Südspitze und der Besuch des „Nationalpark-Haus Arche Wattenmeer“ leider ausgefallen.

Dafür haben wir täglich die Zeit genutzt, um mit Frau Brüggemann entspannten Biologieunterricht zu machen.

Am Donnerstag sind wir mit dem Bus nach Keitum gefahren, um uns dort die Stadtkirche St. Severin anzugucken, die auf dem höchsten Punkt der Insel liegt.

Außerdem hatten wir einen schönen Blick auf das Wattenmeer und die alten Häuser in Keitum.

Unser Abschlussessen haben wir beim Thailänder „Sylt Siam“ verbracht. Am Freitag ging es nach einem gemütlichen Frühstück und einer anstrengenden Packsession um 12:22 Uhr mit dem Zug wieder Richtung Heimat.

 

 

Zum Schluss bedanken wir uns noch einem herzlich bei Frau Brüggemann und Herrn Strübe für die schönen Tage und die gemeinsame Zeit in Westerland auf Sylt.

 

 

Liebe Grüße,

Olivia, Robin, Marvin, Ann-Catrin, Lea