Besuchen Sie uns auf Facebook!
Startseite   >   Bildungsangebote   >   Ausbildungsberufe   >   Ernährung & Hauswirtschaft   >   Hotelfachfrau/-mann

Hotelfachfrau/-mann

frau an der rezeption zeigt gaesten etwas auf einer karte

Überblick

Als Hotelfachfrau/Hotelfachmann ist man Gestgeber durch und durch. Das Wohlbefinden der Gäste steht immer im Vordergrund. Während der Ausbildung durchläuft man die verschiedenen Bereiche in einem Hotel. Vom Empfang über die Küche und das Restaurant, die Etage und das Bankettbüro bis hin zur Buchhaltung gibt es in den drei Jahren viel zu entdecken und zu lernen. Verschiedenste Events und Marketingmaßnahmen werden geplant, vorbereitet und zum Teil selbst durchgeführt.

Durch verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten wie z.B. der Hotelmeister oder der Hotelbetriebswirt kann man im Hotelgewerbe auch mit einem „einfachen“ Abschluss die Karriereleiter bis nach ganz oben steigen.

Ausbildung

  • Vorbereitung der Gasträume und Kontrolle der Servicestandards
  • Empfang und Betreuung der Gäste
  • Speisen und Getränke servieren
  • Eigenverantwortliches Führen der Hotelkasse und Abrechnung bei den Gästen
  • Planung und Durchführung von Events
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Marketingmaßnahmen
  • Führen von Verkaufsgesprächen und anschließende Angebotserstellung
  • Weitere Einsatzgebiete sind die Personalabteilung, das Lager und die Warenwirtschaft sowie die
  • Korrespondenz mit den Gästen

Ausbildungsdauer und Voraussetzungen

3 Jahre, Ausbildungsvertrag

  • Hauptschulabschluss, besser mittlere Reife oder Abitur
  • Kommunikativ und teamfähig
  • Erste Fremdsprachenkenntnisse
  • Flexibel und belastbar
  • Organisationstalent und Spaß am Verkaufen
  • Dienstleistungsorientiert und gute Umgangsformen

Ansprechpartner

Sascha Wolff

05721 9708-0 (Sekretariat)

Anhild Bartels

05721 9708-0 (Sekretariat)

Renate Steltner

05721 9708-0 (Sekretariat)
05721 9708-31 (Renate Steltner)

Downloads

 

Infos, Anmeldung, etc.